Herzlich willkommen! Ich bin Ellie. Wie schön, dass du hier bist. 

 

Seit einigen Monaten lebe ich mit meinem Mann Vernon und unseren beiden Söhnen (sie sind zwei und vier Jahre alt) mitten in Johannesburg.

Vernon ist Südafrikaner. Er ist mir zu Liebe nach unserer Hochzeit nach Deutschland gezogen.  In ein Land, in dem er noch nie zuvor war. 

Doch dann ist letztes Jahr zuerst eine Nichte in Johannesburg gestorben und kurz darauf auch ihre Mutter, Vernons Schwester.

Das war für uns der Moment, in dem wir von Gott den Auftrag bekommen haben. Wir waren uns einig, die Ansage war klar: zieht nach Südafrika. Seid für eure Familie da, sie brauchen euch. Ich will euch dort gebrauchen. Lebt eurer Familie vor, was es heißt in Liebe zusammen zu leben. Lebt Liebe, lebt Familie. Seid ihr selber und teilt dort euer Leben. Es war glasklar.

Vernon und ich wissen seit Februar 2017, dass wir nach Johannesburg ziehen werden. Seit Oktober 2017 leben wir hier. Eine Nichte und eine Neffe leben bei uns. Es ist anders. Es ist schwierig. Es ist ehrlich. Es ist herausfordernd. Es ist erleichtend zu wissen, dass es nicht unser Leichtsinn sondern Gottes Weg ist. Es ist ermutigend, all die Wunder zu bestaunen, die geschehen sind, seitdem wir uns auf Gottes Weg gemacht haben. Es ist beängstigend, an all die Wunder zu denken, die noch geschehen müssen, damit es hier gut weitergehen kann. Doch Gott hat uns hergebracht, er wird uns auch durchbringen. 

 

Ich wünsche mir, dass unsere Geschichte dich ermutigt.

Herzlichst, Ellie