Hilfe, die von Herzen kommt

Uns ist klar, dass wir Großes vorhaben und wir wissen, dass wir all das nicht alleine stämmen können. Doch wir glauben, dass Gott uns nicht zu etwas beruft, was dann unmöglich ist. Wir sind überzeugt, dass er uns nicht im Stich lassen wird.

Wenn du dich von unserem Vorhaben angesprochen fühlst und das Bedürfnis hast, uns auf irgendeine Art zu unterstützen - dann zuerst einmal Danke! Wir haben uns natürlich Gedanken darüber gemacht und sehen mehrere Möglichkeiten, wie du uns tatsächlich eine Hilfe sein kannst.

 

1. Praktische Hilfe

Wir sind gerade umgezogen und dabei, unser Leben in Johannesburg so einzurichten, wie es uns gut tut. Bitte melde dich, wenn du uns dabei praktisch unterstützen kannst, danke.

 

2. Gebet

In so unendlich vielen Bereichen können wir alleine nicht viel erreichen doch Gott kann.  Aktuelle Anliegen:

  • Dass wir Gottes Weg für uns finden
  • Gute und weise Entscheidungen treffen
  • Vertrauen, dass Gott uns finanziell versorgt
  • Beziehungsaufbau auf alles Ebene
  • Für unseren Teenager Caitlin. Ein Teenie zu sein ist nicht leicht
  • Für Jonathan, unseren Neffen. Er wohnt in einem Rehabilitationszentrum und wir beten, dass er dort genau am richtigen Ort ist. Bisher scheint es so zu sein - Halleluja!
  • Für alle anstehenden Entscheidungen. Einfach so, ganz allgemein. Gott wird es schon richtig zuordnen

3. Finanzielle Hilfe

Gemessen am Einkommen ist das Leben in Südafrika wesentlich teurer als in Deutschland. Und da wir nur mit einigen Koffern umziehen werden, brauchen wir gleich am Anfang eine Grundausstattung, um leben zu können. Wir rechnen damit, dass es in den ersten Monaten knapp werden wird. Wenn du es auf dem Herzen hast, uns bei unserem Start in Johannesburg zu unterstützen, dann kannst du das über unser deutsches Konto:

  Elisabeth und Vernon Scholtz 

  Postbank Dortmund

  IBAN: DE48 4401 0046 0928 4104 61

 

Ganz herzlichen Dank für jede Art von Unterstützung. Das bedeutet uns sehr viel. Gott hat uns hierher berufen und so ist jede Hilfe auch eine Bestätigung für uns, dass wir das Richtige tun. 

God bless you! Elisabeth und Vernon